Segelschuhe

Ein Segelschuh oder Bootsschuh sollte als wichtigste Eigenschaft griffig sein, d.h. Rutschfest steht an erster Stelle. Dann teilen sich die Eigenschaften der Segelschuhe: leicht und locker bzw. luftig für die warmen Tage oder Wasserdicht und isolierend wenn es kälter wird.
Leicht und luftige Segelschuh: hier steht an zweiter Stelle, dass der Segelschuh schnell trocknet, damit die Füße nicht ständig nass sind. Nasse Füße kühlen den Körper aus - eine sehr unangenehme Erfahrung für den Segler. Somit sind diese Segelschuhe / Bootsschuh so gearbeitet, dass das Wasser ablaufen kann - die Sohle ist perforiert - und das gewählte Material trocknet schnell.
Der Wasserdichte Segelschuh hat als zweites Hauptmerkmal die absolute Wasserdichtigkeit. Somit ist dieser Segelschuh für das harte Wetter und den Offshore-Einsatz bestens geeignet. Dieser Segelschuh muss zudem auch genügend Bewegungsfreiheit bieten.



Artikel 1 - 2 von 2